GENERALVERSAMMLUNG Di, 19. März 2024, 18.30

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Protokoll: 36. Ordentliche Generalversammlung vom 28. März 2023, 18.30 Uhr im Restaurant Seerose (Senevita), Ebikon

1.     Begrüssung, Präsenzliste, Wahl der Stimmenzähler

Franziska Erni begrüsst alle herzlich zur 36. GV des Quartiervereins Sonnhalde-Halten im Restaurant Seerose. Speziell begrüsst werden die Vertreter des Quartiervereine Höfli und Schachen, sowie die Gäste Silvia Bolliger, Marianne Bachmann und Mark Pfyffer. Die Vorstandsmitglieder werden vorgestellt: Franziska Erni (Präsidentin), Rex Nowusch, Elisabeth Schubiger, Claudia Wildberger, Agnieszka Christen (abwesend), Regula Müller, Claudia Christen, Michael Gründeler (abwesend) 

2.     Genehmigung des Protokolls

Das Protokoll der GV vom 22. März 2022 liegt auf und wird einstimmig genehmigt. 

3.     Jahresbericht des Vorstandes in Bildern

Der Vorstand des Quartiervereins berichtet von den verschiedenen Anlässen des vergangenen Vereinsjahres.

Das Sommerfest im Centro mit verschiedenen Aktivitäten und feinem Essen war ein gelungener und gut besuchter Anlass. Der traditionelle Fondueplausch war auch dieses Jahr ein gemütlicher Anlass für Gross und Klein. Ein besonderer Anlass war im Februar die Begrüssung des diesjährigen Zunftmeister Benno I. der Rotseezunft mit Apéro und Auftritt der Guggenmusig Sonnechöbler.

Weitere Aktionen des vergangenen Jahres:

·         Mühlebach Putzete

·         Flohmarkt im Phönix

·         Neujahrsapéro beim Senevita

·         4 Vorstandssitzungen, einmal mit Frau Vonmüllenen als Gast und einmal zu Gast beim Gemeinderat mit Susanne Troesch-Portmann

             und Andreas Michel

·         Äbiker Cher, Besenwagen

·         Neuzuzüger Abend

·         Vorstandsessen im Restaurant Adler

·         «Schürli» Räumung 

4.     Rechnungsbericht

Rex Nowusch zeigt und erläutert die Jahresrechnung 2022. Der Gewinn der letzten Jahre wurde im Vereinsjahr 2022 für verschiedene Anlässe genutzt, das führte zu einem Verlust von CHF 187.-.  Als Verein sollen die Einnahmen an die Mitglieder zurückgehen und für schöne Veranstaltungen als Verlust ausgeschüttet werden. Das Vereinskapital beträgt am 31.12.2022 nach Verbuchung des Gewinns CHF 29136.-.

5.     Budget 2023

Das Budget 2023 wird ebenfalls einstimmig genehmigt.

6.     Wahlen Vorstand / Revisoren

Es gibt zwei Austritte aus dem Vorstand zu verzeichnen: Rex Nowusch und Claudia Wildberger. Die Vorstandsmitglieder werden für ihre Arbeit gewürdigt und mit einem Geschenk verabschiedet.

Als neues Vorstandsmitglied wird Manuela Bass vorgeschlagen und mit Applaus gewählt. Die weiteren bestehenden Vorstandsmitglieder werden einstimmig gewählt.

7.     Beschlussfassung über Anträge des Vorstandes und der Mitglieder

Es sind keine Anträge eingegangen.

8.     Jahresprogramm 2023 / Verschiedenes

Folgende Anlässe sind geplant:

·         Sa, 17. Juni, Sommerfest auf dem Rischareal

·         Sa, 18. November Fondueplausch in der Äbiker Hötte

·         So, 7. Januar Neujahrsapéro Senevita

Weitere Ideen:

·         Anlass mit Asylzentrum

·         Führung im Rontal

·         Fasnacht im Quartier

Der Mitgliederbeitrag beträgt weiterhin CHF 15.-/ pro Person oder 30.-/ pro Familie.

9.     Verschiedenes

Robert Brun der Strassengenossenschaft teilt mit, dass die GV am 24. Mai stattfindet. Die Strassengenossenschaft begrüsst, dass die Kübel beim Brüggli neu bemalt wurden und regt an, dass sie neu bepflanzt werden. Sie würden das finanziell unterstützen.

10.    Aus der Gemeinde

Mark Pfyffer berichtet aus dem Gemeindrat.

Bereich Präsidiales: Einführung des Einwohnerrats (Informationsabend am 30. August 2023, mögliche Lokationen werden geprüft),

·      Organisationsentwicklung, Digitalisierungsprozesse

Abteilung Finanzen: Finanzierung Schulraum, allgemeine Finanzlage, stagnierende Steuererträge

Raum und Verkehr: Strassenprojekte (Riedholzstrasse, Kaspar-Koppstrasse), Gesamtrevision Ortsplanung (Abstimmung am 18. Juni 2023), Projektstart Zentrumsentwicklung (Partizipativ, Online Befragung der Bevölkerung)

Immobilien/ Hochbau: Schulraumstrategie 2035, Entwicklungsgebiet Ronmatte

Abteilung Bildung:  Schwierige Rekrutierung, Hohe Belastung des Rektorats

Weiteres:

·       Asylzentrum Risch

·       Begegnungszone Schmiedhof Park (Eröffnung am 24. Juni 2023) Pumptrack, Generationenspielplatz, Boule Platz (Eröffnungsfeier am 19. August 2023)

·       Zentrum Höchweid (Ausbau, Erneuerung)

  Die Äbiker Cher findet am Samstag, 6. Mai 2023 zum zweiten Mal statt. Die Äbiker Cher ist eine ganztägige, kulinarische Wanderung in Ebikon mit       musikalischer Unterhaltung.

11.     Kurzreferat von der Dienststelle Asyl- und Flüchtlingswesen Kt. Luzern

Frau Bolliger informiert über die allgemeine Lage im Kanton und Bund. Marianne Bachmann koordiniert freiwilligen Arbeit. Freiwilligen Arbeit ist willkommen als Ergänzung, es braucht jedoch Leitplanken. Innerhalb des Zentrums braucht es für Freiwilligenarbeit eine Einsatzvereinbarung, ausserhalb Zentrum Angebote ist sie frei definierbar. Beim Asylzentrum handelt sich nicht um eine geschlossene Unterkunft. Es besteht ein Sicherheitsdispositiv für jedes Zentrum und das   Team Sicherheit & Prävention kommt regelmässig vorbei (Patrouillendienst). Im Notfall sind die Blaulichtorganisationen im Einsatz.

·     Beim DGZ Ebikon übernimmt die Zentrumsleitung Sayed Fakhri, Telefonnummer wird noch bekanntgegeben. Der Start mit Unterbringung ist auf Anfang Mai 2023 geplant. Es wird 24/7 betreut mit ca. 15 Mitarbeitenden. Es werden Personen aus dem ordentlichem Asylverfahren untergebracht, sowohl Familien als auch Einzelpersonen. Es wird auch einen   Bereich für unbegleitete Minderjährige mit sozialpädagogischer Betreuung geben. Die Asylsozialhilfe beträgt 11.50 pro Tag für Verpflegung Hygieneartikel, Kleider und Kommunikation. Die Klientel kocht selber und ist für die Reinigung verantwortlich.

·     Für die obligatorische Schule sind Räumlichkeiten angemietet. Die Begleitgruppe «DGZ Ebikon» setzt sich zusammen aus Behördenvertreter, Luzerner Polizei, Zentrumsleitung und einer Vertretung des Quartiervereins.

Fragen/Anmerkungen:  Ein weiterer Tag der offenen Tür wird gewünscht

·     Überrascht, dass Asylsuchende aus dem ordentlichen Verfahren ins Zentrum kommen

·     Kinder sind sehr interessiert, ein Angebot speziell für Kinder wäre erwünscht.

·         Marianne Bachmann: freiwilligen Arbeit ist sehr erwünscht, muss aber koordiniert werden

12.           Kontakt

sonnenseite.ebikon@gmail.com oder facebook.com/sonnenseite.ebikon

www.sonnhalde-halten.ch

 

Ebikon, 22. März 2022

 

Rechnung Mitgliederbeitrag 2024

Liebe Quartierbewohnerinnen und Quartierbewohner

Der Mitgliederbeitrag erlaubt es uns, den Quartierverein zu führen, die beliebten Anlässe zu organisieren und Ihre Interessen wahrzunehmen.

Auch dieses Jahr beträgt der Beitrag wieder Fr. 15.00 pro erwachsene Person.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung und bitten Sie, die Einzahlung online oder per Banküberweisung mit dem QR-Einzahlungsschein vorzunehmen!

Zudem laden wir Sie herzlich zu den kommenden Quartierveranstaltungen ein:

-       Generalversammlung: Di,19. März 2024 (siehe Einladung in der Beilage)

-       Sommerfest, Juni 2024

-       Besichtigung der Renergia Perlen, September 2024

-       Fondueplausch in der Äbiker Hötte, November 2024

-       Neujahrsapéro: So, 5. Januar 2025 

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme an einem unserer Anlässe.

NEUE VORSTANDSMITGLIEDER GESUCHT!

Möchtest du dich in unserem Quartier einbringen und unsere Aktivitäten mitgestalten?

Hast du Ideen, die du gerne umsetzen möchtest, oder

Lust bei den bestehenden Anlässen mitzumachen?

Wir freuen uns auf DICH!

sonnenseite.ebikon@gmail.com 

Lust mitzuwrkein? - Phönix wartet auf dich!

Der Jugendtreff Phönix können wir jeweils am Sonntag gratis für Anlässe des Quartiervereins nutzen. Falls Sie Lust haben einen Anlass für die Bewohnerinnen und Bewohner des Quartiers durchzuführen, können Sie sich gerne bei uns melden.

Aktivitäten des Quartiervereins im > Rückblick