Unterstützung durch den Verein «Äbike helft»


Geschätzte Quartierbewohner*innen

Durch die ausserordentliche Lage, die der Bundesrat am 17.03.2020 bezüglich Cornona-Pandemie kommuniziert hat, sind die Massnahmen verschärft worden. Jetzt heisst es «sei nicht panisch, aber wachsam.» 

Benötigen Sie Unterstützung?
Sollten Sie zu den Risikogruppen gehören, bleiben Sie jetzt bitte zu Hause. Der Verein «Äbike helft» bietet Ihnen gerne Unterstützung beim Einkaufen etc. an.


Bitte das Formular ausfüllen.


Können Sie Unterstützung anbieten?

Auch können sich gerne Freiwillige melden, die Ressourcen haben, gelegentlich im Einsatz zu sein für Menschen, die zu den Risikogruppen zählen.

 

Bitte das Formular ausfüllen.

 

Sie können auch auf die Helpline anrufen oder eine e-Mail schreiben.


Helpline: +41 77 506 05 41

E-Mail: helfen@äbike-helft.ch

Website: http://äbike-helft.ch


Wir sind auf "Standby". Gerne informieren wir Sie demnächst über die weitere Aktivitäten unseres Quartiervereins.

Aktivitäten des Quartiervereins im > Rückblick